Aktuelle Informationen - Wiederaufnahme Trainingsbetrieb

Liebe Voltigierer*innen, liebe Eltern!

 

wir wissen, dass ihr schon sehnsüchtig auf Informationen wartet, wie und wann es mit unserem Lieblingssport wieder losgehen kann und tatsächlich kommt langsam Bewegung in das Ganze. Auch das Land Baden-Württemberg hat eine neue Verordnung erlassen, wie der Weg aus dem Lockdown gemeistert werden kann und zum Glück ist hier der Breiten- und Amateursport nicht ganz in Vergessenheit geraten. Gekoppelt an die aktuellen Inzidenzwerte des jeweiligen Landkreises ist teilweise Sport im Freien unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt.

 

Der Voltigiersport ist leider nach wie vor als Kontaktsport eingestuft, auch wenn unsere Bundestrainer*innen bereits seit dem ersten Lockdown versuchen dies zu ändern.

 

Unser Ziel ist es, den Kinder baldmöglichst eine Rückkehr in unseren Sport zu ermöglichen, doch natürlich muss dies auch mit den Vorgaben des Ministeriums konform sein und jeder der sich die Gesetzeslage schon mal angesehen oder sich damit auseinandergesetzt hat weiß, wie verzwickt das häufig ist.

Wir bitten euch noch um ein wenig Geduld bis unsere Pläne erstellt sind, denn schließlich soll ja alles mit rechten Dingen zugehen. Trotzdem sollt ihr wissen, dass wir fleißig recherchieren und planen wie das Ganze für uns aussehen kann.

 

Daher gilt:

Seid die nächsten Tage noch fleißig und übt daheim um dann Sucher vorbereitet im Training erscheinen zu können. Sied zudem schön artig, damit es der Wettergott gut mit uns meint und die nächsten Wochen häufig die Sonne vorbei schaut und der Regen sich auf die Nacht beschränkt ;)

 

Wir freuen uns schon darauf, euch ganz bald wieder zu sehen!

 

Viele Grüße,

eure Trainer*innen und die Vorstandschaft